Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Für alle, die mit ihrer Brille Farbe bekennen möchten

Für alle, die gerne mal blau machen bietet Lunettes Kollektion online eine riesige Auswahl an Brillen und Sonnenbrillen. Und das in jeder blauen Nuance, die man sich vorstellen kann. Ob zartes Petrol für den angesagten Nude-Look bei Brillen, ob mattes und markantes Smoky Ink als weichere Alternative zum klassischen Braun oder Schwarz, oder als verspiegelte Variante für das Glas der Sonnenbrille – die passende Brille gibt es bei uns. Verspiegelte Brillen sind in diesem Jahr ein ganz großes Thema, und das verspiegelte Glas der Brille ist so vom ewigen Comeback zum gesetzten Evergreen aufgestiegen. Tatata! Überhaupt bekennen Brillen in diesem Jahr gerne Farbe und liegen total im Trend. Farben mit Strahlkraft. Töne, die die Augen zum Leuchten bringen. Nuancen, mit denen man ein Statement setzen kann oder zurückhaltende Eleganz üben. Blau ist eignet sich nicht nur für Ihr Brillengestell, sondern sieht man auch gerne als Glas für die Sonnenbrille.

Wem stehen Brillen in blau?

Ob Dame oder Herr – wer sich mit seiner Brille für einen Blauton entscheidet, beweist ein sicheres Stilbewusstsein. Die kühlen, kräftigen Nuancen verleihen einen lässigen und gleichzeitig eleganten Look und können zu jeder Hautfarbe getragen werden. Viele Menschen mit hellerem Hautton entscheiden sich für eine blaue Brille oder Sonnenbrille als Alternative zum klassischen Schwarz. Unser Sortiment an blauen Brillen mit verschiedenem Glas ist so groß, dass wir online immer nur eine Auswahl präsentieren können. In unserem Archiv haben wir noch mehr Brillen aus unterschiedlichstem Material und zu einem fairen Preis, als Sie gerade online sehen können. Den Wunsch nach einem besonderen Brillengestell für die Dame oder den Herrn können wir fast immer erfüllen. Sprechen Sie uns hierzu gerne an. Sie können sich nicht entscheiden? Nutzen Sie unser Angebot einer Auswahlsendung und testen Sie verschiedene Brillen zuhause.

Blaue Brillen zu Hause zur Probe tragen:
Nutzen Sie unsere Mustersendung!

Freuen Sie sich nicht nur über das private Fitting für die neue Brille in den eigenen vier Wänden, sondern auch über den kostenlosem Versand. Finden Sie die Richtige – und probieren Sie Ihr Modell zuhause zusammen mit Ihren Freunden und Ihren Lieblingsoutfits aus. Kombinieren Sie verschiedene Vintage Sonnenbrillen und Retro Brillen verschiedener Marken und entscheiden Sie sich für genau die Brille, die zu Ihrem Typ passt. Egal, ob Sie sich in unserem Online-Shop für eine große oder kleine, für eine randlose Brille oder eine runde Brille entscheiden – die richtige Brille zu finden ist nicht nur eine Stilfrage. Jeder Brillenträger wünscht sich auch besten Tragekomfort. Das perfekte Brillengestell lässt sich am besten mit einem gut sitzenden Kleidungsstück vergleichen. Nichts darf drücken, stören, zwicken, rutschen oder wackeln. Die beste Brille ist die, die Sie gar nicht spüren. Und die, die Sie jeden Tag anziehen möchten. Wussten Sie, dass das teuerste Blau aller Zeiten – Ultramarinblau – aus Lapislazuli gewonnen wird, deren lange einzige bekannte Quelle sich in den Bergen Afghanistans befand? Dementsprechend war es extrem kostbar und zweitweise teurer als Gold gehandelt. Das spiegelt sich auch in der Kunst: Die kostbare Farbe wurde für Marias Mantel benutzt.

Die perfekte Brille für den individuellen Tragekomfort

Im späten Mittelalter entwickelte sie sich zu einem Farbton des Adels; nachdem der überseeische Handel mit den Ausbeutern der Kolonien Aufschwung nahm, fand der Farbstoff des Indigostrauches seinen Weg in Europas Textilfärbestätten. Noch heute werden Adelige international als Menschen mit "blauem Blut" bezeichnet. Der Ausdruck beruht darauf, dass tiefer gelegene Venen hellhäutiger Menschen bläulich wirken und blasse Haut lange als Schönheitsideal galten, auch um sich von den sonnengebräunten Arbeitern abzusetzen. Ultramarin erlangte in der Kunstgeschichte in den 1950er Jahren noch einmal einen fulminanten Auftritt, als Yves Klein ihm in seinen monochromen Kunstwerken durch ein neu entwickeltes Bindemittel zu neuer Leuchtkraft verhalf. Dem Blau werden je nach Kultur und Zeit unterschiedliche Eigenschaften zugeschrieben: Wird ihm in manchen Kulturkreisen eine mäßigende, beruhigende und konzentrationsfördernde Wirkung nachgesagt, gilt es in anderen Zusammenhängen als kalte Farbe.

Das Blau in Kunst- und Kulturgeschichte

Im englischsprachigen Bereich steht es für Traurigkeit (to be blue, Blues), während Hellblau andernorts mit Treue oder Harmonie assoziiert wird und die Weite des blauen Himmels mit Sehnsucht und Zufriedenheit in Zusammenhang gebracht wird. Stand Rot früher für Leidenschaft und Kampf und als Ton des Blutes und wurde so den Männern zugeschrieben, war Blau als Farbe Marias für Damen assoziiert. Das änderte sich in den 1920er Jahren; ab diesem Zeitpunkt wurde blau vermehrt von männlichen Arbeitern getragen. Auch die Farbwahl für Babystrampler und Kleidung für das Kind kehrte sich dieser Zeit um: Nun wurden Mädchen Rosa und Jungen Hellblau angezogen. Sie sehen: Diese Farbe für Ihre Brille hat eine lange Tradition und ist trotzdem über die Zeit erhaben. Oder können Sie sich Jonny Depp noch ohne sein schwarzes Gestell mit den leicht blau getönten Gläsern vorstellen, die er in seinem Privatleben wie auch bei seinen öffentlichen Auftritten fast immer trägt und so schon zu seinem Markenzeichen geworden ist?

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.